Artikelsuche

Suchen

 
 Kategorien
 
 Warenkorb
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.
 Aktions-Artikel
 

 

 

 

 


Hypogonadismus in der Adoleszenz

Medizin

Tagungen

 

Lieferstatus:

 

lieferbar

Bestell-Nr.: 978-3-937524-67-2
Variante 1:
Variante 2:
Variante 3:
Preis: € 9.80


inkl. MwSt.,
versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Anzahl:

In den Warenkorb

Mein Warenkorb

 

→ Inhaltsverzeichnis     → Leseprobe

 


Michael Ranke / B. Dörr / G. Helmuth (Hrsg.)
Hypogonadismus in der Adoleszenz Theraqpien zur Optimierung von Feminisierung, Maskulinisierung und Wachstum

145 Seiten, Format 16,5 x 25 cm, Broschur

ISBN: 9783937524672
Verlag Wissenschaftliche Scripten

Der Prozess der Pubertät wird bestimmt durch die Entwicklung der Genitalien und der sekundären Geschlechtsmerkmale, welche Femininität und Maskulinität erkennbar werden lassen.

Die hormonellen Veränderungen, welche diese genannten Entwicklungsprozesse begleiten, sind in ihren Grundzügen gut beschrieben. Allerdings vollziehen sich die Veränderungen in einer komplexen Interaktion, die sich unserer Deutung oft entziehen.

Die somatischen Ziele einer hormonellen Ersatztherapie mit Sexualsteroiden in der Adoleszenz bestehen in einer optimalen Therapie zur Entwicklung und Erhaltung der primären und sekundären Geschlechtsmerkmale, zum normalen Wachstum und zur Erhaltung der kardiovaskulären und metabolischen Gesundheit. Ziel des Buches ist es, die aktuellen Gesichtspunkte der Therapie mit Sexualsteroiden bei Adoleszenten aus der Perspektive des Frauenarztes, des Internisten und des Kinder- und Jugendarztes zu erörtern und den aktuellen Stand der Erkenntnisse zu dokumentieren.

 


 

 

Zu dieser Anfrage wurde keine Positionen gefunden!

 

 

 

 

 Home - Kontakt - Impressum

© www.verlag-wiss-scripten.de

 
CMS