Artikelsuche

Suchen

 
 Kategorien
 
 Warenkorb
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.
 Aktions-Artikel
 

 

 

 

 


Pathobiochemie und Klinische Chemie

Medizin

Klinik

 

Lieferstatus:

 

lieferbar

Bestell-Nr.: 978-3-928921-13-8
Variante 1:
Variante 2:
Variante 3:
Preis: € 12.00


inkl. MwSt.,
versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Anzahl:

In den Warenkorb

Mein Warenkorb

 

→ Inhaltsverzeichnis     → Leseprobe

 


H. Remke
V. Richter
T. Mothes
Pathobiochemie und Klinische Chemie

258 Seiten, m. Abb., A5, Broschur

ISBN: 9783928921138
Verlag Wissenschaftliche Scripten

Nach der Definition der World Health Organization (WHO) umfassen sie “die Untersuchungen chemischer Verhaltnisse in Gesundheit und Krankheit und ihre Anwendung auf Prophylaxe, Diagnostik und Therapieverlaufskontrolle”. Die Pathobiochemie befaßt sich dabei bevorzugt mit der Ätiopathogenese der Krankheiten und wendet die Methoden der Biochemie bei pathologischen Prozessen auf Organe, Gewebe. Zellen, Zellkompartimente bis zu molekularen Bereichen hin an. Die Klinische Chemie ist ein Teilgebiet der Laboratoriumsmedizin, zu dem Hämatologie, Hämostaseologie, Immunologie, Transfusionsmedizin, Mikrobiologie, Endokrinologie und Virologie gehören. An Hand der Laborergebnisse verschafft sich der Arzt eine Einschätzung des Krankheitsbildes, das er in ein Diagnosemuster einordnen kann und an Hand der Laborergebnisse ist eine wirksame Therapiekontrolle möglich. Pathobiochemie und klinische Chemie verstehen sich in der Forschung und in der labordiagnostischen Information auch als wichtige Disziplinen einer “Chemischen Pathologie”. Eine saubere Präanalytik und eine genaue Einschätzung der Laborbefundung sind ungemein wichtige Teile der medizinischen Ausbildung, die der Arzt kompetent beherrschen sollte und die im Medizinstudium nicht intensiv genug gelehrt werden können.

 


 

 

Zu dieser Anfrage wurde keine Positionen gefunden!

 

 

 

 

 Home - Kontakt - Impressum

© www.verlag-wiss-scripten.de

 
CMS