Artikelsuche

Suchen

 
 Kategorien
 
 Warenkorb
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.
 Aktions-Artikel
 

 

 

 

 

 

→ Geisteswissenschaften

Der Weg zum speziellen Buch

Beratung    individuelle Konzeption    Realisierung

 

 

Die Zielsetzung


Sie sind ein Hochschullehrer, unterrichten an einer Fach-oder Berufsschule, führen Vorträge oder Seminare durch oder bereiten eine Veranstaltung vor?

Sie möchten das dargebotene Wissen Ihren Hörern gern in gedruckter Form und möglichst aktuell zur Verfügung stellen, insbesondere zum Selbststudium und zur Prüfungsvorbereitung?

Dann sollten Sie über eine VERLAGSPUBLIKATION  im Verlag Wissenschaftliche Scripten nachdenken!

 

 

Die Realisierung


DAS MANUSKRIPT

Die Form und der Umfang des Manuskripts, wird mit dem Autor/Herausgeber entsprechend der speziellen Zielsetzung des Projekts individuell abgestimmt. Prinzipiell stehen dem Autor/Herausgeber dabei alle denkbaren Möglichkeiten offen. In der Praxis hat sich folgendes Herangehen als effizient erwiesen:

 

Text

• Erfassen durch den Autor in einem gängigen Textverarbeitungsprogramm

   (z.B. MS-Word) Formatierung,

Satzspiegel o.ä. muß dabei nicht beachtet werden

Grafiken

• Als Datei: gängiges Grafikformat: z.B. eps, ai oder tif 
• Als scanfähige Vorlage: Einscannen und Nachbearbeitung erfolgt 
  durch den Verlag
• Als Skizze: Gestaltung erfolgt durch den Verlag

 

Selbstverständlich können auch druckfertige Vorlagen oder Dokumente (z.B. als PDF) eingereicht und verarbeitet werden. Falls durch den Verlag lediglich die drucktechnische Realisierung mit einer Listung im Buchhandel gewünscht wird, informieren Sie sich bitte im Bereich Druck-Service oder fragen uns direkt an.
Wir helfen Ihnen gern.

 

SATZ/KORREKTUR

Satz und Korrektursatz bis zur Drucklegung erfolgen durch den Verlag. Der Autor/Herausgeber nimmt alle Veränderungen direkt auf der vom Verlag erstellten Druckfahne der Rohfassung vor. Die Korrekturen erfolgen bis zur Erteilung des Imprimatur durch den Autor/Herausgeber.

ZEITLICHER VERLAUF

Die angesetzte Produktionszeit (Satz, Autorenkorrekturen, Druck, etc.) bis zum Erscheinen des Werkes beträgt in der Regel nicht mehr als 6 Monate. Damit wird eine hohe Aktualität gewährleistet.

VERTRIEB

• Direktverkauf vom Verlag incl. Versand. Bestellungen sind schriftlich, telefonisch, per Fax + mail und über den online-Shop möglich.
• Direkt in ausgewählten Instituten und Einrichtungen als Büchertisch zu Semesterbeginn
• Über gesamten deutschsprachigen Buchhandel, in Deutschland, Österreich, Schweiz durch Vergabe einer ISBN-Nummer.

AKTUALITÄT/ÄNDERUNGEN

Gerade die Literatur für die Ausbildung sollte ständig aktuell und lehrveranstaltungsbezogen sein. Aus diesem Grund wird die Auflagenhöhe so gewählt, dass der Autor / Herausgeber spätestens nach 2 Jahren die Möglichkeit zu einer Überarbeitung erhält. Bei speziellen Projekten (Praktika u.ä.) können Änderungen oder Überarbeitungen auch jährlich erfolgen.

FORMAT/BINDUNG/FARBE

Das Format bestimmt sich über den Inhalt des Projektes, in der Regel DIN A5 oder DIN A4. Aus Kostengründen ist ein einfarbiger Innenteil (schwarz) und ein zweifarbiger Einband vorgesehen. Die Verarbeitung erfolgt als Paperback oder Ringbindung. Gern senden wir Ihnen ein Referenzexemplar kostenlos zu.

AUFLAGENHÖHE

Die Anzahl der möglichen Kaufinteressenten erscheint Ihnen zu gering, da es sich nur um ein spezielles Thema handelt und damit keine großen Auflagen möglich sind? Auflagenhöhen ab 100 Stück sind möglich, wobei der angestrebte Verkaufszeitraum nicht mehr als 2 Jahre betragen sollte.

PREISGESTALTUNG

Ziel der Preisgestaltung ist es, auf die finanzielle Situation potentieller Interessenten (Studenten/Schüler) weitestgehend Rücksicht zu nehmen.

VERTRAGSGESTALTUNG HONORAR

Zwischen den Beteiligten wird ein Verlagsvertrag geschlossen, welcher alle Details regelt. Der Autor/ Herausgeber ist prozentual an jedem verkauften Buch beteiligt oder erhält wahlweise ein festes Honorar.

WERBUNG

Prinzipiell können auch Anzeigen von Werbepartnern in die Projekte aufgenommen werden. Die Entscheidung über die Zulässigkeit und den Umfang liegt beim Autor/Herausgeber. An den Werbeeinnahmen ist der Autor/Herausgeber beteiligt.

WEITERE VERWERTUNG

Durch Vergabe einer ISBN-Nummer kann durch die Autoren/Herausgeber eine Meldung an die Verwertungsgesellschaft Wort (VG-Wort) erfolgen, welche jährlich die Vergütung für Kopien u.ä. an die Teilnehmer ausschüttet.

 

Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung und beraten Sie unabhängig und kompetent.

 

 

 

 

 

 

Verlag

Wissenschaftliche Scripten

Kaiserstraße 32

08209 Auerbach

Fon: 03744 224197

Fax: 03744 224198
E-Mail:
info@verlag-wiss-scripten.de

 

AGB

Impressum

Datenschutz

Kundeninformation

 

 Home - Kontakt - Impressum
©
www.verlag-wiss-scripten.de

 
CMS