Artikelsuche

Suchen

 
 Kategorien
 
 Warenkorb
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.
 Aktions-Artikel
 

 

 

 

 


Expertise Atlas 2020 2019 (deu./engl.)

Natur und Technik

 

Lieferstatus:

 

lieferbar

Bestell-Nr.: 978-3-95735-118-0
Variante 1:
Variante 2:
Variante 3:
Preis: € 25.00


inkl. MwSt.,
versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Anzahl:

In den Warenkorb

Mein Warenkorb

 

→ Inhaltsverzeichnis     → Leseprobe

 

Georgi, Lars

VE.MASinnovativ, Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen (Hrsg.)
Expertise Atlas 2020 / Kompetenzatlas Maschinenbau 2020

360 Seiten, m. Abb. und Tab., A4, Broschur

ISBN: 9783957351180
Verlag Wissenschaftliche Scripten

Derzeit steht die Industrie in Deutschland vor großen Herausforderungen: Rasante technologische Entwicklungen verbinden sich mit neuen, oft disruptiven Geschäftsmodellen im Kontext der Digitalisierung. Auch die Transformation der Automobilindustrie hin zur Elektromobilität sowie energie- und klimapolitische Rahmenbedingungen und Zielstellungen bergen Aufgaben, die fast gleichzeitig zu erledigen sind. Dazu kommt eine sich immer intensiver gestaltende Suche nach Fachkräften.


Doch der sächsische Maschinen- und Anlagenbau kennt herausfordernde Aufgabenstellungen. In seiner mehr als 150-jährigen Geschichte hat er Herausforderungen immer wieder als Chance begriffen. Diese Herangehensweise zeichnet unsere gesamte mittelständische Wirtschaft aus. Durch ihre vielfältigen Kompetenzen, ihre innovativen Produkte, Verfahren und Dienstleistungen hat sie sich im internationalen Wettbewerb gut positioniert. Basis dafür ist eine enge Vernetzung mit der Wissenschaft. Gemeinsam müssen Wissenschaft und Wirtschaft dafür sorgen, möglichst oft und möglichst schnell neues Wissen in Produkte und Dienstleistungen umzusetzen. Das gilt besonders für ressourcen- und energieeffiziente Technologien, für Automatisierungslösungen oder auch für additive Fertigungsverfahren.

Kooperation und internationale Vernetzung machen Spitzenleistungen dieser Art erst möglich. Der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ bietet genau das mit unterschiedlichen Formaten an. Mit inzwischen mehr als 300 Mitgliedern aus der Produktion, aus produktionsnaher Dienstleistung und Forschung ist VEMASinnovativ das größte Netzwerk der Produktionstechnik in Deutschland.

Der neue Kompetenzatlas ist auch 2020 eine wertvolle Lektüre und vermittelt eindrucksvoll die große Bandbreite des Maschinen- und Anlagenbaus in Sachsen. Ich freue mich, dass VEMASinnovativ den Kompetenzatlas verstärkt elektronisch anbieten und mit digitalen Angeboten ergänzen wird. Dies ist ein richtiger Schritt im Zeitalter der digitalen Vernetzung und wird dazu beitragen, das Leistungsportfolio des sächsischen Maschinen- und Anlagenbaus noch stärker zu verbreiten.

 

Unseren sächsischen Unternehmerinnen und Unternehmern, aber auch allen Geschäftspartnern im In- und Ausland, die diesen Kompetenzatlas in den Händen halten, wünsche ich viele neue Erkenntnisse und gemeinsamen Erfolg.

 

___________________________________________________

 

The industrial sector in Germany currently faces formidable challenges. Rapid technological developments often involve new, often disruptive business models in a digitalising environment. The transformation of the automotive industry to electromobility as well as energy and climate policy conditions and targets create problems that need to be solved almost simultaneously. The search for specialist personnel is also becoming increasingly challenging.

However, the mechanical and plant engineering sector in Saxony is used to challenging situations. In its over 150-year history, it has always viewed challenges as an opportunity. In fact, this approach characterises all of our SMEs. With their diverse areas of expertise, their innovative products, processes and service, they are well-positioned to compete internationally, in part thanks to their close relationship with the science sector. Together, the science and business sectors must ensure that new findings are implemented in products and services as often and quickly as possible. That is particularly true for resource and energy efficient technologies, for automation solutions or additive manufacturing processes.

Cooperation and international networking are what make outstanding achievements of this kind possible in the first place. The Mechanical Engineering Network Saxony, VEMASinnovativ, facilitates precisely these networks with various formats. Now with over 300 members from production, production-related services and research, VEMASinnovativ is the largest production technology network in Germany.

The new Expertise Atlas is a worthwhile read once again in 2020, impressively showcasing the extensive breadth of the mechanical and plant engineering sector in Saxony. I am delighted that VEMASinnovativ will increasingly be offering the Expertise Atlas in electronic formats and supplementing it with digital services. This is an appropriate step in the age of digital networking, and will boost awareness of the range of services offered by the Saxon mechanical and plant engineering sector.

I hope that our Saxon entrepreneurs and their business partners in Germany and abroad who hold this Expertise Atlas in their hands, learn something new from it, and wish them mutual success.

 

Martin Dulig
Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Saxon Minister of State for Economic Affairs, Labour and Transport

 



MERGE IMTC 2015
 € 19.90

 

 

Zu dieser Anfrage wurde keine Positionen gefunden!

 

 

 

 

 Home - Kontakt - ImpressumDatenschutzerklärung
©
www.verlag-wiss-scripten.de

 
CMS